Das Erdgeschoss stellt die Verbindung zwischen Garten, Hausgemeinschaft und Stadt her. Das Projekt öffnet sich zur Straße hin durch das Schaufenster des Co-Working-Spaces und über den direkten Durchblick zum Garten im Eingangsbereich. Das zentrale Anliegen des Projektes und architektonischen Entwurfs ist die enge Verschränkung der eher privaten Wohneinheiten mit den gemeinschaftlich genutzten Räumen und Flächen.

Um unsere Hausidee Wirklichkeit werden zu lassen, arbeiten wir eng mit den Architekten Dix Tannhäuser zusammen. Die Architekten haben dabei bereits einen konkreten Entwurf für das Gebäude gestaltet.